Kategorie-Archiv: Internet

Tipp: Goldene Regeln für Käufe im Internet


Tipp: Goldene Regeln für Käufe im Internet

Online-Shops im Internet erfreuen sich immer mehr an Beliebtheit. Inzwischen haben über zwei Drittel der Deutschen schon mal auf diese Art eingekauft. Allerdings gilt es bestimmte Regeln einzuhalten. Auf alle Fälle sollten Sie die AGB´s der Verkäufer lesen, am Besten drucken Sie diese aus, falls Sie einen Kauf tätigen. Tipp: Goldene Regeln für Käufe im Internet weiterlesen

Tipp: Kostenlos Online spielen

Tipp: Kostenlos Online spielen

Ein hoher Prozentsatz der User nützt den Computer inzwischen nicht nur geschäftlich, sondern auch zum Zeitvertreib.
Gerade bei diesem Wetter verbringen viele ihre Freizeit vor dem Rechner.

Kostenlose Online Spiele erfreuen sich immer mehr Beliebtheit.
Diese kann man schließlich rund um die Uhr an fast jedem Ort spielen, in der Regel sogar kostenlos.
Ein weiterer unschätzbarer Vorteil: Es ist keine Installation notwendig, man kann sofort direkt im Internet loslegen und spart so seinen Speicherplatz für andere Daten.
Es gibt inzwischen alle Arten von Spielen, Sport, Geschicklichkeit, Brett- und Würfelspiele, Racing und Action, eine Riesenvielfalt wartet auf die User.

Der besondere Kick: Manche Gameseiten bieten eine sogenannte „Paniktaste“ an, schnell geklickt und die Spieleseite wird aus und eine Suchmaschinenseite eingeblendet. Dies dient wohl zur Verschleierung, wenn Mami oder der Chef im Zimmer oder Büro vorbeikommen.


Hier einige Links zu Gameseiten die wir gut fanden:
www.jetztspielen.de
www.kostenlos-online-spielen.com
www.spielen.com
www.spieleaffe.de

Tipp: Mit Gutscheinen im Internet shoppen und sparen

Tipp: Mit Gutscheinen im Internet shoppen und sparen

Selbstverständlich hat kein Onlineshop, kein Händler Geld zu verschenken. Wenn er dies trotzdem tut ist es Teil seines Marketingkozeptes und dient der Neukundengewinnung. Zeroinfo zeigt Ihnen wie Sie shoppen und dabei kräftig sparen können.

Zuerst sollten Sie natürlich in den Shops stöbern und Preise vergleichen. Vergessen sie dabei nicht, dass in der Regel Versandkosten dazugerechnet werden müssen. Die Gutscheine werden bei Vermittlern gekauft und dann im entsprechenden Shop eingelöst. So können Sie z.B. einen Gutschein für 10 € erwerben, der aber im entsprechenden Shop einen Wert vom 40 € aufweist.
Inzwischen können Sie von Drogerieprodukten, über Lebensmittel und Technik auch Urlaubsreisen per Gutschein bezahlen.

Wir empfehlen Ihnen das Portal www.sparwelt.de hier können Sie täglich aufrufen, welche Gutscheine gerade up to date sind. Ebenso zu empfehlen sind die Vermittler www.groupon.de, www.daily-deal.de und www.prosiebenproducts.de.

Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim sparsamen Einkauf.

Opensource im Vergleich zu Kaufsoftware

Kostenlose software ist oft so gut, wie Kaufsoftware

Ein großer Posten im täglichen Leben, insbesondere im Geschäftsleben, sind die Kosten rund um den Computer. Weit verbreitet sind unter anderem Officelösungen von Microsoft, die natürlich eine Menge Geld kosten und bei vielen Firmen durch die regelmäßigen Versionswechsel auch hier wieder kräftig Kosten verursachen. Dass es auch anders geht, das beweisen viele Lösungen, die aus dem opensource Bereich kommen.

Ob es nun um Schreibprogramme wie Microsoft Word, Tabellenkalkulation wie Mocrosoft Excel oder Präsentation wie Microsoft Powerpoint geht, oder um die tägliche elektronische Korrespondenz via Microsoft Outlook, immer stehen opensource Programme zur Verfügung, die die gleichen Leistungen praktisch kostenfrei erbringen.

Dasselbe gilt für Bildbearbeitungssoftware, für Produkte rund um den Internetauftritt oder ähnliches. Wir werden in den nächsten Tagen und Wochen Alternativen und kostenfreie Lösungen vorstellen. Beispielsweise werden wir uns den Themen WordPress als Basis für einen professionellen Internetauftritt, Openoffice als Ersatz für Micosoft Office oder auch Evernote als Ersatz für Microsofts Onenote annehmen.

 

Monatsthemen: Internet, Geld + Banken, Versicherungen

Monatsthemen im ersten Quartal 2012: Internet, Geld + Banken, Versicherungen

Zeroinfo wird sich in den nächsten Wochen und Monaten als Plattform mit Artikeln, Tipps und Tricks rund um die Themen Kosteneffizienz und Kosteneinsparung entwickeln. Dass das nicht von heute auf morgen geht ist uns auch klar. Nachdem nun der Webauftritt als solcher steht, geht es jetzt daran, diesen mit Informationen rund um die geplanten Themen zu füllen und die Plattform weiterzuentwickeln.

So werden wir in nächster Zeit sicherlich auch den einen oder anderen Kooperationspartner gewinnen, entsprechende Recherchen unsererseits laufen bereits.

Wir haben uns daneben auch vorgenommen, in monatlich wechselndem Turnus mit bestimmten Themen- und/oder Sachgebieten verstärkt auseinanderzusetzen. So sind für das erste Quartal 2012 folgende Schwerpunkte geplant:

Januar: Internet + email
Februar: Banken + Geld
März: Versicherungen

Unsere Plattform wird in den nächsten Wochen und Monaten jeweils monatlich schwerpunktmäßig mit Informationen, Hinweisen und Tipps rund um diese Schwerpunktthemen wachsen; wir werden aber bei Bedarf auch andere Themen dazwischenschieben.

In diesem Sinne wünschen wir allen unseren Lesern und Informationssuchenden ein gutes und erfolgreiches Jahr 2012!

Ihr Redaktionsteam von zeroinfo

Kostenfreie Bilder für Webseiten

Kostenfreie Bilder für Webseiten

Wer eine neue Webseite oder einen Blog aufbaut, ganz egal, ob es um ein Stromvergleichsportal, ein Versicherungsangebot oder ein Weblog zu den unterschiedlichsten Themen geht, der braucht neben dem Inhalt vor allem Eines: Bilder. Wir betreiben auch mehrere Seiten und hatten dasselbe Problem, woher die Bilder nehmen.

Nun haben wir privat mehrere Fotoarchive, digitale und analoge, und so haben wir unsere Bilder dort gesucht und gefunden. Aus dieser Suche wurde dann die Idee, die vor sich hin wartenden Bilder kostenlos für webseiten zur Verfügung zu stellen. Nicht ganz uneigennützig, mit diesem Service verbunden sind ja auch Kosten, die wir dann gerne auf mittlere Sicht über Werbeeinnahmen wieder einnehmen wollen.

Das Lizenzrecht der Bilder bleibt bei uns, wir stellen diesselben aber zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Das steht in den AGB´s der entsprechenden Seite: zerobild.de.

Die Seite befindet sich gerade im Aufbau, erste Bilder finden sich aber schon. Wir haben damit angefangen, Bilder als Titelbilder für WordPress-Auftritte aufzubereiten und einzustellen.

Beispiele:

Durch Anklicken erscheinen die Bilder in Originalgröße auf dem Bildschirm.