Forderungsmanagement und Liquidität

Forderungsmanagement und Liquidität – Was tun, wenn die Zahlung ausbleibt?

Viele Unternehmer kennen das, Privatleute oft auch. Da hat man eine Leistung erbracht, die Rechnung gestellt und bekommt sein Geld nicht. Oder einen Privatkredit gegeben, oder bei ebay etwas verkauft, und das Geld kommt nicht. Schnell eine Mahnung geschrieben, was viele aus Bequemlichkeit nicht tun, oder weil einfach die Zeit fehlt.

Dabei ist es jetzt eigentlich relativ einfach. Ist die Rechnung geschrieben, am Besten mit einem Zahlungsziel und dasselbe verstrichen, dann kann noch eine oder zwei Mahnungen folgen, wenn dann immer noch nicht bezahlt wird, dann sollte möglichst zügig ein professioneller Dienstleister in Form z.B. eines Inkassobüros eingeschaltet werden.

Ein Inkassobüro bearbeitet die offenen Forderungen effizient und hat seine Hauptkompetenz in diesem Bereich. So führt eine korrekte Form der Mahnung und Mahnfrequenz durch das Inkassobüro und oft auch Telefoninkasso durch geschulte Mitarbeiter dazu, dem Schuldner die Ernsthaftigkeit der Relisierung von offenen Forderungen klar zu machen. So werden zweifelhaft gewordene Forderungen oftmals doch noch realisiert.

Diese außergerichtliche Möglichkeit, Forderungen mit den kreativen und soliden Möglichkeiten eines hochprofessionellen Inkassobüro´s und der notwendigen Ernsthaftigkeit gegenüber dem Schuldner zu bearbeiten zeichnen ein professionelles Inkasso aus. Und auch die weitergehenden Schritte bei hartnäckigen Zahlungsverweigerern, bei denen oftmals nur noch das gerichtliche Mahnverfahren hilft, bietet ein Inkassobüro.

Rund 90% der mittelständischen Unternehmen haben zum Teil existenzbelastende Außenstände zu verzeichnen. So ist ein ausgelagertes Inkasso gerade für diese Firmen existenziell notwendig, um auch noch langfristig am Markt bestehen zu können.

Weitergehende Informationen rund um dieses Thema finden Sie bei der Themenseite zeroinkasso.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.